Andere Termine

Seminar 10 - Die Heilung von Rheuma und Arthritis durch die Therapie der Ursachen

Die rheumatoide Arthritis, der Morbus Bechterew und andere Arthritiden werden als Autoimmunkrankheiten betrachtet und üblicherweise immunsuppressiv behandelt. Die Autoimmunität und die Immunkomplexe in den Gelenken sind aber nicht die Ursache, sondern sie haben ihre Ursache in einer tief eingedrungenen Schädigung des Mikrobioms und des enteralen Immunsystems, welche bewirkt, dass Immunzellen mit mangelnder Immunkompetenz in die Gelenke auswandern und die körpereigenen Strukturen der Gelenke und der Bindegewebe angreifen. Dies ist eine Immunschwäche des Systems der regulatorischen Immunzellen, welche verhüten sollten, dass das Immunsystem körpereigene Strukturen und an sich harmlose Allergene angreift.
Die Heilung der Autoimmunkrankheiten durch Immunsuppressive Medikamente ist nicht möglich, sondern sie macht diese Krankheiten chronisch, da sie sich gegen das ganze Immunsystem, auch gegen das System der regulatorischen Immunzellen richtet. In diesem Seminar besprechen wir die Ursachen der rheumatischen Krankheiten und wie die Entzündungen diätetisch geheilt werden können. Dann bleiben die Schäden übrig, welche die Entzündungen angerichtet haben. Wir besprechen auch, wie man diese wirksam behandeln kann. Die Osteoarthritis greift auch die Knochen an, so dass gewisse Schäden nicht mehr gut gemacht werden können. Bei anderen Arthritiden geht die Entzündung innert weniger Wochen zurück und normalisieren sich die Entzündungsparameter. Die Wissenschaft hat erkannt, dass auch die Arthrose nicht einfach eine Abnützungserscheinung ist, sondern dass auch sie durch eine unterschwellige, chronische Entzündung verursacht wird. Auch gegen Arthrose ist die vegane Frischkostdiät wirksam. Wir besprechen auch die Möglichkeiten, durch eine Stammzelltherapie oder durch die Injektion von mit Thrombozyten angereichertem Zytoplasma den Gelenkknorpel wieder aufzubauen, so dass eine Gelenkprothese vermieden werden kann: ein Seminar, das sich für Jeden lohnt, der nicht an Rheuma erkranken, Rheuma heilen will oder Menschen mit einer rheumatischen Krankheit begleitet.

Inhalt
- Die Ursache rheumatischer Krankheiten
- Der rheumatische Formenkreis
- Von Stoffwechselschlacken und oxydativem Stress
- Die Bedeutung des enteralen Mikrobioms und Immunsystem
- Die Bildung von Immunkomplexen in den Gelenken und Bindegeweben
- Die Bedeutung von chronischen Infektherden und Störfeldern
- Die Bedeutung von Schermetallbelastungen
- Die Ausleitung von Schwermetallen
- Die Behandlung von Schäden nach Abklingen der Entzündung
- Die Möglichkeiten, Gelenkknorpel wieder aufzubauen
- Die Wirkung der Bircher-Benner Heildiät
- Die Vier Diätstufen

Schulungsunterlagen
Handbuch Nr. 10 Therapie von Rheuma und Arthritis

Dozent
Dr. med. Andres Bircher

Wo findet diese Veranstaltung statt? Seminarzentrum WELLE 7 im Gebäude des Hauptbahnhofs von Bern, Meetingraum L

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Fachseminar

Die Fachseminare sind Spezialisierungen, welche sich an Krankheitsbildern orientieren oder dienen der Persönlichkeitsentwicklung als Therapeuten/in.
Diese Seminare können unabhängig voneinander besucht werden. Wir empfehlen den Besuch des Basisseminars.

Eintagesseminar

Die Seminargebühr versteht sich inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen.

CHF 300.00

Mehr Informationen